Das passende Deck finden

Wenn du gerne Intuitionskarten ausprobieren möchtest, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten welche auszuprobieren. Es gibt so viele unterschiedliche Decks und nicht jedes liegt einem. 

Buchhandlungen
Viele große Buchläden haben eine spirituelle Abteilung, in der sie die gängigsten Kartendecks vorrätig haben. Ansonsten gibt es kleinere, esoterische Buchhandlungen, die auf jeden Fall einige Decks haben. (Man darf sich nur nicht vom erdrückenden Räucherstäbchendunst abschrecken lassen.) So kann man gut testen, wie die Karten in der Hand liegen und  ob sie sich gut mischen lassen (manche  Decks haben so viele oder so große Karten, dass ich sie kaum mehr mischen kann). Ziehe probeweise eine Testkarte und schau, was Dein Bauch dir sagt. Du wirst merken welche das richtige Deck für Dich ist.

Auf Webseiten
Kennst du Colette Baron-Reid? Die Harley-fahrende Spiritbraut, die nicht nur 5 großartige Bücher, sondern auch 4 Kartendecks kreiert hat, mit denen ich sehr gerne arbeite. Auf ihrer Webseite colettebaronreid.com kann man unter “Daily Oracle Pick“  Karten gratis ziehen und die entsprechende Bedeutung gleich daneben lesen. Das ist vor allem für den Anfang hilfreich, wenn du deiner Intuition noch nicht so vertraust. Du kannst ja erst mal reinstürzen, was die Karte dir sagt und den Text erst lesen, wenn du gar nicht weiter kommst. Falls Deine Intuition un der vorgefasste Text der Karte sich unterscheiden, geh immer mit Deiner Intuition. Du alleine weißt und spürst, was für dich richtig ist. 

Apps
Viele Kartendecks gibt es mittlerweile auch als App. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, aber ich muss sagen ich LIEBE diese Apps. Erstens funktionieren sie genauso gut, zweitens hat man sie immer dabei (vor allem wenn man mit verschiedenen Decks arbeiten möchte, ist das großartig) und drittens kann man völlig inkognito Karten ziehen. Mitten im Cafe, in der U-Bahn, im Büro – und keiner merkt es. Ha! Wenn ihr im App Store nach Ocean House Media sucht, gibt es viele bekannte Decks wie die von Kyle Grey, Denise Lynne, Colette Baron-Reid oder Doreen Virtue , die man 7 Tage lang gratis testen kann. Nach einer Woche habt ihr die Möglichkeit das Deck zu kaufen oder die App einfach zu löschen. Perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.